Abschiedswochen und Sommerfest


Wir verabschieden nach vielen Jahren Pfarrerin Susanne Jordan und Pfarrer Aechtner aus unserer Gemeinde. Die beiden haben mit viel Engagement geholfen, die Vakanzen zu füllen. Dafür danken wir den beiden sehr und wünschen Gottes Segen auf dem weiteren Weg.

Herzlich eingeladen sei darum zum Abschiedsgottesdienst am Sonntag, den 30.6., um 10 Uhr in die Friedenskirche. Dieser Gottesdienst ist zugleich der Auftakt des Sommerfestes der drei Innenstadtkirchen.

Im Anschluss gibt es Essen und Theater.

Herzliche Einladung in die Friedenskirche. Im Melanchthonhaus findet an dem Sonntag kein Gottesdienst statt.

Di, 21.05.2019, 19.30 Uhr „Ich war kühn, aber nicht frevelhaft“

Veranstaltungsreihe „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“

Di, 21.05.2019, 19,30 Uhr

„Ich war kühn, aber nicht frevelhaft“

Das Leben der Caroline Schlegel-Schelling

Christine Theml erzählt über Caroline Schlegel-Schelling.

Am 2.9.1763 wurde sie in eine Professorenfamilie in Göttingen hineingeboren, die mit ihren Gästen bildend auf ihren Geist wirkte. Sie muss den Arzt Böhmer heiraten und in die Einöde nach Clausthal ziehen. Erst die kleine Tochter Auguste verschönert ihr Leben.  Als ihr Mann stirbt, beginnt ihr Suchen nach einer neuen Lebensform, das seinen Höhepunkt bei Georg Forster findet. Hier lernt sie, politisch zu denken. Im Kreis der Frühromantiker in Jena spielt sie eine herausragende Rolle als das Zentrum, das alle zusammenhält. Sie ist mit August Wilhelm Schlegel verheiratet und später mit Friedrich Schelling. Als die Tochter Auguste stirbt, verlässt sie Jena und wechselt nach München. Am 7.9.1805 stirbt sie.

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt.

Ostern: Neues Leben

Herzliche Einladung zum Ostergottesdienst für die ganze Familie
um 10 Uhr im Melanchthonhaus.
Wir feiern miteinander die Auferstehung Jesu und das neue Leben.
Es gibt österliche Musik, eine Überraschung für die Kinder und eine Predigt für die Erwachsenen.
Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Mittwoch, 20.02., 19.30 Uhr – dreierlei –

Im Rahmen der reihe „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte“ lesen aus der Autorengruppe „Jenaer Sprachverwender“: Margit Ursula: „So lang es dauern mag“, Geschichten der Liebe,
Erika Glüheisen: „Freunde fürs Leben“, Vier Hundemädchen erzählen von ihren spannenden, lustigen und gefühlvollen Abenteuern und
Silvia Köster: „miteinander“, besinnliche, heitere und ernste Episoden über das Zusammensein von Menschen, Dingen und anderen Wesen
Musikalische Begleitung: Reinhard Doberenz am Klavier

Einführung von Johannes Bilz am 3.2. um 14 Uhr in der Stadtkirche

Pfarrer Johannes Bilz ist unser neuer Pfarrer. Er wird am 3. Februar 2019 um 14 Uhr in der Stadtkirche mit einem festlichen Gottesdienst in seine neue Pfarrstelle eingeführt und für seinen Dienst gesegnet. Er wird die 100%-Pfarrstelle im Teampfarramt Friedenskirche-Stadtkirche-Melanchthon innehaben.
Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst mit anschließendem Empfang, in dem Sie Pfarrer Bilz begrüßen können. An diesem Tag werden wir deshalb auch keinen 10-Uhr-Gottesdienst im Melanchthonhaus feiern.